Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie Verdienst:

Keine Beschäftigung von Minijobbern wegen der Corona-Krise – Gewerbliche Arbeitgeber sollten Null-Beitragsnachweis übermitteln

Lesedauer: 2 Minuten Keine Beschäftigung von Minijobbern wegen der Corona-Krise – Gewerbliche Arbeitgeber sollten Null-Beitragsnachweis übermitteln Die Lage rund um den Coronavirus stellt viele Arbeitgeber vor Herausforderungen. Können Arbeitgeber ihre Minijobber aktuell nicht beschäftigen und haben die Minijobber keinen Anspruch auf Verdienst, sollten Arbeitgeber daran denken, der Minijob-Zentrale einen Null-Beitragsnachweis zu übermitteln. Wir erklären, wie das geht.

Neuer Online-Halbjahresscheck – So einfach ist der Verdienst einer Haushaltshilfe zu melden

Lesedauer: 3 Minuten Neuer Online-Halbjahresscheck – So einfach ist der Verdienst einer Haushaltshilfe zu melden Wenn der Verdienst einer Haushaltshilfe schwankt, müssen private Arbeitgeber der Minijob-Zentrale am Ende jedes Kalenderhalbjahres die genauen monatlichen Beträge mitteilen. Mit dem neuen Online-Halbjahresscheck lässt sich diese Meldung noch schneller und einfacher erledigen. Wir erklären, wie das geht.

Fleißige Helfer in der Weihnachtszeit – 4 Vorteile von kurzfristigen Minijobs

Lesedauer: 3 Minuten Fleißige Helfer in der Weihnachtszeit – 4 Vorteile von kurzfristigen Minijobs Pakete ausliefern, Geschenke einpacken, Glühwein verkaufen – insbesondere in der Weihnachtszeit werden in vielen Branchen Aushilfen gesucht, um das stressige Weihnachtsgeschäft abzuwickeln. Welche 4 Vorteile kurzfristige Minijobs für Minijobber und Arbeitgeber mit sich bringen, erklären wir in diesem Beitrag.

Durch Krankheitsvertretung mehr als 450 Euro verdienen – Ist es dann noch ein Minijob?

Lesedauer: 2 Minuten Durch Krankheitsvertretung mehr als 450 Euro verdienen – Ist es dann noch ein Minijob? Thomas hat einen Minijob, in dem er monatlich 450 Euro verdient. Ein Kollege fällt in der nächsten Zeit aus und Thomas soll die Krankheitsvertretung übernehmen. Er verdient dann 900 Euro im Monat; dadurch überschreitet er die jährliche Höchstverdienstgrenze von 5.400 Euro.…

Minijob oder nicht – Wie sich Weihnachtsgeld und Feiertagszuschläge auswirken

Lesedauer: 2 Minuten Minijob oder nicht – Wie sich Weihnachtsgeld und Feiertagszuschläge auswirken Was passiert, wenn durch die Zahlung von Weihnachtsgeld mehr als 450 Euro verdient wird? Und wie müssen Feiertagszuschläge berücksichtigt werden? Zählen diese Einnahmen zum Verdienst? Wir erklären, worauf Arbeitgeber und Minijobber achten müssen. Wann liegt ein 450-Euro-Minijob vor? Ein Minijobber darf durchschnittlich im Monat bis…