Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie Unfallversicherung:

Meldedaten zur Unfallversicherung für das Jahr 2015

Meldedaten zur Unfallversicherung für das Jahr 2015 Seit dem 1. Januar 2016 sind die Daten zur Unfallversicherung (UV) nicht mehr Bestandteil der Meldung zur Sozialversicherung. Arbeitgeber müssen diese Daten seitdem zusätzlich mit der neuen UV-Jahresmeldung übermitteln (Abgabegrund 92). Mit der diesjährigen UV-Jahresmeldung muss das unfallversicherungspflichtige Arbeitsentgelt jedes im Jahr 2015 beschäftigten Arbeitnehmers erstmalig bis zum…

Informationen für Arbeitgeber zum Jahreswechsel 2015 / 2016

Informationen für Arbeitgeber zum Jahreswechsel 2015 / 2016 Meldedaten zur Unfallversicherung Zum 1. Januar 2016 ergeben sich wichtige Neuerungen für die Meldedaten zur Unfallversicherung (UV), zum Beispiel die neue UV-Jahresmeldung, der elektronische Lohnnachweis und für Einmalzahlungen eine separate Meldung sowie Änderungen im Rahmen der Datenannahme. Bitte beachten Sie: Die von einigen Trägern der Sozialversicherung bereits…

Versicherungsleistungen für Pflegepersonen

Versicherungsleistungen für Pflegepersonen   Leistungen der Renten- und Unfallversicherung Für nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen gibt es besondere Leistungen der sozialen Sicherung. So übernimmt die Pflegeversicherung die Beiträge zur Rentenversicherung, wenn die Pflegeperson einen oder mehrere Pflegebedürftige mindestens 14 Stunden pro Woche pflegt und daneben selbst nicht mehr als 30 Stunden pro Woche beschäftigt oder selbständig…

So funktioniert die Anmeldung: Minijob-Filme klären auf

So funktioniert die Anmeldung: Minijob-Filme klären auf Zwei neue animierte Kurzfilme der Minijob-Zentrale erklären, warum sich die Anmeldung von Haushaltshilfen lohnt und wie sie funktioniert. „Mit unseren Kurzfilmen möchten wir die gängigen Klischees widerlegen. In 120 Sekunden kann sich jeder überzeugen: Die Anmeldung ist kinderleicht und lohnt sich auch finanziell“, erklärt Dr. Erik Thomsen, Leiter…