Frühjahrsputz-Umfrage: Die saubersten Tricks der Deutschen

Den folgenden Radiobeitrag finden Sie auch hier im Audio-Format:

Für mehr als 90 Prozent der Deutschen ist ein sauberes Zuhause wichtig, so eine repräsentative Forsa-Umfrage, die die Minijob-Zentrale in Auftrag gegeben hat. Und fast genauso viele bezeichnen sich als Putzexperten. Aber womit wird der Haushalt am liebsten gereinigt? Mit der Chemiekeule?

Weiterlesen

Umfrage der Minijob-Zentrale – So ökologisch haushalten die Deutschen wirklich

Viele Deutsche sind Öko-Fans – und der Umweltschutz scheint ihnen am Herzen zu liegen. Doch wie ökologisch geht es in deutschen Haushalten wirklich zu? Dieser und anderen Fragen sind wir gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa nachgegangen. Von 1.500 befragten Bundesbürgern sind zwar 94 Prozent der Meinung, dass Umweltschutz die Lebensqualität verbessert. Im eigenen Haushalt besteht aber noch deutlicher Nachholbedarf. Nur 12 Prozent verwenden etwa umweltverträgliche Reinigungsprodukte, und bei immerhin 30 Prozent landet der Bioabfall in der Restmülltonne. Nachholbedarf besteht auch bei der Anmeldung der Haushaltshilfen. Die komplette forsa-Umfrage haben wir für Sie als Lektüre zusammen gefasst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von Putzfimmeln und Putzmuffeln – Umfrage der Minijob-Zentrale

Deutschland ist für seine Gründlichkeit bekannt – und das bis weit über die Landesgrenzen hinaus. Aber wie halten wir Deutschen es mit der Reinlichkeit in den eigenen vier Wänden? Zusammen mit dem unabhängigen Forschungsinstitut forsa ist die Minijob-Zentrale dieser Frage nachgegangen. Die Ergebnisse zeigen: Putzen ist nicht das liebste Hobby der Deutschen. Nur sieben Prozent der Bundesbürger putzen in ihrem Haushalt täglich, 33 Prozent tun das mehrmals pro Woche und 39 Prozent einmal pro Woche.

Weiterlesen