Erste Hilfe für Minijob-Arbeitgeber – Neue Erklärvideos zu sv.net

Insbesondere Existenzgründer und neue Arbeitgeber stehen vor der Aufgabe, erstmals einen Beschäftigten bei der Sozialversicherung anzumelden. Wie man mit der Software sv.net einen gewerblichen Minijob bei der Minijob-Zentrale anmeldet, zeigen wir Schritt für Schritt in unseren neuen Erklärvideos.

Was ist sv.net?

logo svnet classic 2

sv.net – Kostenlose Software für Arbeitgeber

Die Software sv.net unterstützt seit vielen Jahren in Deutschland die Arbeitgeber beim Ausfüllen von Entgeltmeldungen oder Beitragsnachweisen. Sie hat sich als kostenlose Alternative zu anderen Abrechnungsprogrammen etabliert. Rund jeder vierte Minijob-Arbeitgeber nutzt diese Anwendung der ITSG (Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH).

Weiterlesen

Neues Informationsportal für Arbeitgeber zur Sozialversicherung

Mehr Durchblick dank neuer Onlineplattform

Informationsportal

Das neue Informationsportal für Arbeitgeber zur Sozialversicherung

Frau Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Yasmin Fahimi hat den Startschuss gegeben: Ab sofort steht Arbeitgebern das neue Informationsportal der Sozialversicherung zur Verfügung. Das Onlineportal ist eine Orientierungshilfe für Arbeitgeber und richtet sich insbesondere an diejenigen, die wenig Erfahrung im Umgang mit der Sozialversicherung haben. Auf dem Portal können sich Arbeitgeber auf einfache Weise u.a. über ihre Meldepflichten informieren.

Wir laden Sie ein, das im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales entwickelte Informationsportal zu besuchen und zu nutzen.

Weiterlesen

Nachgefragt (1): Anmeldung eines Minijobbers

In unserer neuen Rubrik „Nachgefragt“ beantwortet unser Service-Center ab sofort regelmäßig Ihre Fragen zum Thema Minijobs. In der ersten Ausgabe geht es um die Anmeldung eines Minijobbers.

Nachgefragt von Sven aus Chemnitz:

Ich bin Existenzgründer und habe mich mit einer kleinen Imbissbude selbständig gemacht. Jetzt möchte ich einen Minijobber bei der Minijob-Zentrale anmelden. Wie sende ich Ihnen die Anmeldung zu?

Beantwortet von Susan aus unserem Service-Center:Susan

Hallo Sven!

Die Anmeldung Ihres Minijobbers können Sie uns ganz einfach elektronisch übermitteln. Hierfür gibt es zahlreiche geprüfte Programme. Eine Aufstellung dieser Programme finden Sie im Internet unter www.gkv-ag.de.

Eine Alternative zu den kostenpflichtigen Programmen haben die Krankenkassen entwickelt. Deren Programm sv.net hilft Ihnen beim Erstellen und der Übermittlung von Meldungen. Gleiches gilt auch für die Beitragsnachweise.

Weitere Infos finden Sie auch in unserem Blogbeitrag für Existenzgründer und Arbeitgeber. Hier haben wir die vier Schritte zur erstmaligen Anmeldung eines Minijobbers zusammengefasst.

 

Weitere Beiträge aus unserer Rubrik „Nachgefragt“:

Nachgefragt (16): Was passiert, wenn ein Beitragsnachweis zu spät übermittelt wird?

Nachgefragt (15): Unfallversicherung bei Minijobbern

Nachgefragt (14): Weihnachtsgeld für Minijobber

Nachgefragt (13): Krankenversicherung für Minijobber

Nachgefragt (12): Mit Rentenversicherungspflicht volle Ansprüche sichern

Nachgefragt (11): Einfache Anmeldung einer Haushaltshilfe

Nachgefragt (10): Mehrere Minijobs neben einer Hauptbeschäftigung

Nachgefragt (9): Lohnfortzahlung auch für Minijobber

Nachgefragt (8): Kosten einer Haushaltshilfe

Nachgefragt (7): Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub

Nachgefragt (6): Vollständigkeit von Meldungen

Nachgefragt (5): Studenten mit mehreren Jobs

Nachgefragt (4): Änderung der Geschäftsadresse

Nachgefragt (3): Rente und Hinzuverdienstgrenze

Nachgefragt (2): Studenten und Minijobs

Nachgefragt (1): Anmeldung eines Minijobbers

Sozialversicherung im Internet – Neue Version des Programms sv.net

svnetDas Programm sv.net ist eine elektronische Ausfüllhilfe und ermöglicht es den Arbeitgebern, Meldungen und Beitragsnachweise an die Minijob-Zentrale oder andere zuständige Einzugsstellen unkompliziert zu erstellen und sie maschinell zu übermitteln.

Aufgrund der gesetzlichen und sozialversicherungsrechtlichen Neuerungen zum Jahreswechsel 2015/2016 müssen Arbeitgeber für eine erfolgreiche Datenübermittlung mit sv.net/classic ein Update auf die neue Version 16.0 durchführen. Insbesondere auch zur Abgabe der Jahresmeldungen für das Jahr 2015 ist die Nutzung dieser Version erforderlich.

Die neue Version von sv.net/classic 16.0 steht auf der sv.net-Website zum Download bereit. Auch sv.net/online und sv.net/standard werden in aktualisierter Form bereitgestellt.

Eine detaillierte Aufstellung der Neuerungen und weitere Infos finden Sie unter http://www.itsg.de/upload/Homepageinformation__sv.net_Version_16.0_4211.pdf