Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie Meldungen:

Neue Software von sv.net: Jetzt umstellen und Datenverlust vermeiden!

Lesedauer: 2 Minuten Gerade Arbeitgeber von gewerblichen Minijobbern verwenden das Programm sv.net sehr häufig, um der Minijob-Zentrale Meldungen und Beitragsnachweise zu übermitteln.
Wer jetzt nicht rechtzeitig auf eine neuere Version der Software umstellt, muss unter Umständen mit dem Verlust archivierter Daten rechnen. Wie Sie das verhindern, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Minijob-Arbeitgeber haben Post: Die Vollständigkeitskontrolle für 2016

Lesedauer: 2 Minuten Ob Aufnahme, Unterbrechung oder Änderung einer Beschäftigung – mit der Vollständigkeitskontrolle prüft die Minijob-Zentrale jährlich, ob Arbeitgeber von Minijobbern die Meldungen zur Sozialversicherung für das Vorjahr komplett und richtig eingereicht haben. Insbesondere benötigt die Rentenversicherung die korrekten Meldungen, um die spätere Rente der Beschäftigten zu berechnen. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen.

Minijob-Zentrale prüft Meldungen zur Sozialversicherung und informiert die Arbeitgeber

Lesedauer: 2 Minuten Minijob-Zentrale prüft Meldungen zur Sozialversicherung und informiert die Arbeitgeber Die Minijob-Zentrale prüft jährlich die Vollständigkeit der erforderlichen Meldungen zur Sozialversicherung für das Vorjahr. Im Monat Mai schreiben wir die Arbeitgeber an und informieren, ob eine Meldung fehlt. Der Arbeitgeber kann diese dann problemlos nachreichen. Die Meldungen zur Sozialversicherung sind für die Arbeitnehmer besonders wichtig, da…