„Generation X unterschätzt positive Effekte einer Haushaltshilfe“ – Experteninterview mit Prof. Dr. Dominik Enste

Prof. Dr. Dominik Enste

Prof. Dr. Dominik Enste, Leiter des Kompetenzfelds
Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik beim
IW Köln.

Prof. Dr. Dominik Enste ist Leiter des Kompetenzfelds Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik beim IW Köln und Autor der vorliegenden Studie. Im Interview spricht er darüber, warum Haushaltshilfen die Lebenszufriedenheit nachweislich steigern – und warum die gestresste Generation X dies unterschätzt.

Wer ist die Generation X?
Zur Generation X gehören die heute 38- bis 53-Jährigen. Sie stehen in der Mitte ihres Lebens und machen 22 Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland aus. Der gestiegene Wohlstand und die Sozialisation in den 80er und 90er Jahren prägen ihre Werthaltungen und ihre Wünsche. Dabei unterscheiden sie sich vielfach weniger von der Generation der Babyboomer oder der Generation Y als vermutet. Viele Studien versuchen Unterschiede in den Werthaltungen und Zielen zwischen den verschiedenen Generationen aufzuzeigen. Diese Unterschiede sind aber eher durch die jeweils andere Lebensphase und andere institutionelle Rahmenbedingungen zu erklären als durch grundsätzlich andere Werteprägungen.

Weiterlesen

Minijobs: So können sich Bezieher von Arbeitslosengeld etwas hinzuverdienen

Minijobs: So können sich Bezieher von Arbeitslosengeld etwas hinzuverdienen

Wer Arbeitslosengeld bekommt, kann sich mit einem Minijob etwas hinzuverdienen. Was dabei zu beachten ist und welche Tätigkeiten dafür besonders in Frage kommen, erfahren Sie hier.

Arbeitslosengeld I und Minijob

Arbeitslosengeld I (ALG I) erhalten Arbeitslose von der Agentur für Arbeit. Haben sie neben dem Arbeitslosengeld noch weitere Einkünfte, sind diese der Agentur für Arbeit zu melden. Die Arbeitsagentur prüft dann, ob die zulässige Hinzuverdienstgrenze überschritten wird. Wird diese Grenze überschritten, führt dies zu einer Kürzung der Leistung.

Beim ALG I gilt ein Freibetrag in Höhe von 165 Euro. Solange Arbeitslose in ihrem Minijob nicht mehr verdienen, erhalten sie die Leistung der Arbeitsagentur weiterhin in voller Höhe. Die Freibetragsgrenze kann jedoch vereinzelt auch höher sein. Informationen erhalten Bezieher von ALG I bei der Agentur für Arbeit. Weiterlesen

Urlaubszeit - doch wohin mit Hund und Katze?

Urlaubszeit – doch wohin mit Hund und Katze? Tierbetreuung kostenlos in der Haushaltsjob-Börse finden

Die Sommerferien haben angefangen und die Urlaubsreise steht vor der Tür. Doch was tun, wenn man seine Haustiere nicht mit in den Urlaub nehmen kann und Freunde und Familie die Vierbeiner nicht betreuen können? Nicht nur für diese schönste Zeit des Jahres werden häufig Tiersitter gesucht.

Weiterlesen

Reingehört: Sorgenfrei in Urlaub und Alltag – So finden Sie den passenden Tiersitter

Urlaub ohne Haustier - So finden Sie den passenden TiersitterDie Nachbarn sind im Urlaub. Die Schwester hat eine Hundehaarallergie. Mit in die Ferien fahren kann das Haustier aber auch nicht. 61 Prozent der Deutschen haben ein oder mehrere Haustiere und stehen oft vor der Frage: Wie finde ich den passenden Tiersitter, der im Alltag und während des Urlaubs aushilft, wenn ich nicht da bin? Worauf ist bei der Auswahl zu achten? Tipps dazu gibt es in unserem neuen Radiobeitrag:

 

Wer also einen Tiersitter sucht, kann diesen ganz einfach auf der Haushaltsjob-Börse der Minijob-Zentrale unter www.haushaltsjob-boerse.de finden.

Weitere Blogbeiträge zum Thema:
Entspannt in den Urlaub dank Haushaltsjob-Börse: Finden Sie Tiersitter in Ihrer Nähe
Sommer, Sonne, Urlaubszeit: Minijobber betreuen Haus und Tier
Auch Gassi-Geher müssen angemeldet werden – Zum Welthundetag: der Hundesitter als Minijobber

Familie - © motorradcbr / Fotolia.com

Reingehört: Kinder, Eltern und Beruf unter einen Hut bekommen

Professor Jutta Rump

Professor Jutta Rump

In unserer neuen Rubrik „Reingehört“ finden Sie ab sofort regelmäßig Radiobeiträge rund um das Thema Minijobs.

Die Herausforderungen im Familienleben und im Beruf zu meistern: Das ist für eine ganze Generation oft ein schwieriger Spagat, sagt Demografie-Expertin Professor Jutta Rump von der Hochschule Ludwigshafen.

Weiterlesen