Wohnungseigentümergemeinschaften und Minijobs – Was ist zu beachten?

Wohnungseigentümergemeinschaften und Minijobs – Was ist zu beachten?

Die Pflege der Grünanlagen, der Winterdienst oder schlichtweg die Reinigung des Hausflurs: Hauseigentum muss gepflegt werden. Das gilt auch für Mehrfamilienhäuser, in denen sogenannte Wohnungseigentümergemeinschaften beschließen, wie die Instandhaltung des Eigentums ablaufen soll. Häufig erledigen die Wohnungseigentümer diese Aufgaben dann nicht gemeinschaftlich, sondern ein einzelner Miteigentümer führt sie aus. Wir erklären, worauf Wohnungseigentümergemeinschaften bei der Einstellung eines Beschäftigten achten müssen, und beantworten die Frage, ob auch ein Miteigentümer als Minijobber angemeldet werden muss.

Weiterlesen

Mehrere Minijobs neben einer Hauptbeschäftigung – Geht das?

Deutschland ist kein Land der Multijobber: Mehr als 97 Prozent aller Minijobber üben genau einen Minijob aus. Übt der Minijobber mehrere aus, wird die Höhe der Verdienste zusammengerechnet. Wenn die Grenze von 450 Euro nicht überschritten wird, sind alle Beschäftigungen Minijobs und somit nicht sozialversicherungspflichtig. Mehrere Minijobs dürfen aber nur dann gleichzeitig ausgeübt werden, wenn keine Hauptbeschäftigung vorliegt.

Aber was gilt, wenn eine Hauptbeschäftigung vorliegt? In unserem Praxisbeispiel veranschaulichen wir, worauf zu achten ist, wenn neben einer Hauptbeschäftigung noch weitere Beschäftigungen ausgeübt werden. Wir zeigen zudem, wie Arbeitgeber diese Beschäftigungen melden müssen.

Weiterlesen

Bestnoten von Arbeitgebern – Minijob-Zentrale im Behördencheck weit vorne

Wie zufrieden sind Arbeitgeber mit der Zusammenarbeit mit der Minijob-Zentrale? Und wie wird die Minijob-Zentrale im Vergleich mit anderen Behörden beurteilt? Als deutschlandweit größte Einzugsstelle wollten wir es ganz genau wissen. Antworten auf diese und andere Fragen waren Gegenstand einer groß angelegten Arbeitgeberstudie. Im Herbst 2017 analysierte die Start Forschungsgesellschaft in einer Online-Befragung das Stimmungsbild bei fast 4.000 gewerblichen Arbeitgebern von Minijobbern.

Weiterlesen

Optimierung von sv.net: Bezahlvariante für Premium-Nutzer startet

Jeder 4. Arbeitgeber von gewerblichen Minijobbern nutzt die Möglichkeit, mit dem Programm sv.net auf einfache Weise die Meldungen und Beitragsnachweise an die Minijob-Zentrale zu übermitteln. Was ändert sich nun im Jahr 2018 bei sv.net? Weiterlesen