Gute Aussicht für Nachwuchskräfte!

Unsere Studierenden erkunden gerade die Minijob-Zentrale in Essen. Einige von ihnen werden nach dem baldigen Ende ihres Bachelor-Studiums bei uns ins Berufsleben starten! Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung!

Nähere Informationen über Ausbildung und Studium bei der Knappschaft-Bahn-See gibt es hier.

IMG_8360bearb

IMG_8348IMG_8365

Ausbildung bei der Minijob-Zentrale

Die Minijob-Zentrale gehört zum einzigartigen Verbund der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Die KBS qualifiziert als Ausbildungsbetrieb und  einer der Träger des Fachbereichs Sozialversicherung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung aktuell 500 junge Menschen für den Start ins Berufsleben in verschiedenen Verwaltungsberufen. Dazu zählen der Beruf der Sozialversicherungsfachangestellten und die Studiengänge Sozialversicherungsrecht und Verwaltungsinformatik.

Die angehenden Sozialversicherungsfachangestellten bei der Knappschaft-Bahn-See werden im Rahmen ihrer Ausbildung auch in der Minijob-Zentrale eingesetzt. Hier lernen sie das Meldeverfahren zur Sozialversicherung, den Einzug der Abgaben bei gewerblichen Minijobs, das Haushaltsscheck-Verfahren sowie die anderen Arbeitsgebiete der Minijob-Zentrale kennen.

Weiterlesen