Minijobs: So können sich Bezieher von Arbeitslosengeld etwas hinzuverdienen

Minijobs: So können sich Bezieher von Arbeitslosengeld etwas hinzuverdienen

Wer Arbeitslosengeld bekommt, kann sich mit einem Minijob etwas hinzuverdienen. Was dabei zu beachten ist und welche Tätigkeiten dafür besonders in Frage kommen, erfahren Sie hier.

Arbeitslosengeld I und Minijob

Arbeitslosengeld I (ALG I) erhalten Arbeitslose von der Agentur für Arbeit. Haben sie neben dem Arbeitslosengeld noch weitere Einkünfte, sind diese der Agentur für Arbeit zu melden. Die Arbeitsagentur prüft dann, ob die zulässige Hinzuverdienstgrenze überschritten wird. Wird diese Grenze überschritten, führt dies zu einer Kürzung der Leistung.

Beim ALG I gilt ein Freibetrag in Höhe von 165 Euro. Solange Arbeitslose in ihrem Minijob nicht mehr verdienen, erhalten sie die Leistung der Arbeitsagentur weiterhin in voller Höhe. Die Freibetragsgrenze kann jedoch vereinzelt auch höher sein. Informationen erhalten Bezieher von ALG I bei der Agentur für Arbeit. Weiterlesen

Nachgefragt (4): Änderung der Geschäftsadresse

Michaela haben wir Ihnen schon beim Blick in unser Service-Center kurz vorgestellt. Heute informiert sie in unserer Rubrik „Nachgefragt“ darüber, an wen Arbeitgeber eine Adressänderung mitteilen können.

Nachgefragt von Reiner aus Berlin:

Ich betreibe einen Autoreifenhandel und ziehe mit meiner Firma um. Reicht es aus, wenn ich Ihnen meine neue Geschäftsadresse mitteile?

Beantwortet! von Michaela aus unserem Service-Center:Michaela

Hallo Reiner,

wir bitten Sie, Ihre Änderungen in den Adressdaten (z. B. Betriebsname, Adresse) dem Betriebsnummern-Service der Bundesagentur für Arbeit mitzuteilen. Die geänderten Anschriften übermittelt der Betriebsnummern-Service allen Trägern der Sozialversicherung und somit auch der Minijob-Zentrale.

Den Betriebsnummern-Service erreichen Sie wie folgt:

Betriebsnummern-Service der Bundesagentur für Arbeit
66088 Saarbrücken

Tel: 0800 45555 20
E-Mail: betriebsnummernservice@arbeitsagentur.de
Internet: arbeitsagentur.de

Weitere Informationen zum Betriebsnummern-Service hat die Bundesagentur für Arbeit in einem Flyer zusammengefasst.

Wir wünschen Ihnen einen reibungslosen und erfolgreichen Umzug!