FAQ zum Coronavirus – Was Minijobber und deren Arbeitgeber jetzt wissen müssen

Das Coronavirus spielt im Alltag, in den Nachrichten und auch in den sozialen Medien im Moment eine große Rolle und stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auch Minijobber und deren Arbeitgeber sind davon betroffen. Sie haben Zahlungsschwierigkeiten, können Ihre Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht mehr beschäftigen oder sind sogar selbst an dem Virus erkrankt.

Auch uns erreichen täglich viele Ihrer Fragen über unsere Social-Media-Kanäle. Es liegt uns am Herzen, diese möglichst schnell und ausführlich zu beantworten. Damit Sie immer auf dem neusten Stand sind, haben wir die häufigsten Fragen in einem Fragen- und Antworten-Katalog zusammengestellt, den wir fortlaufend aktualisieren werden.

Weiterlesen

Keine Beschäftigung von Minijobbern wegen der Corona-Krise – Gewerbliche Arbeitgeber sollten Null-Beitragsnachweis übermitteln

Die Lage rund um den Coronavirus stellt viele Arbeitgeber vor Herausforderungen. Können Arbeitgeber ihre Minijobber aktuell nicht beschäftigen und erhalten die Minijobber keinen Verdienst, sollten Arbeitgeber daran denken, der Minijob-Zentrale einen Null-Beitragsnachweis zu übermitteln. Wir erklären, wie das geht.

Weiterlesen

Corona: Unbürokratische Hilfe für Minijob-Arbeitgeber bei Zahlungsrückständen

Die COVID-19-Pandemie erfasst zunehmend alle Lebensbereiche in Deutschland. Für viele Arbeitgeber wird es zusehends schwierig, die liquiden Mittel für die Zahlung der Abgaben für ihre Beschäftigten aufzubringen. Die Sozialversicherungsbeiträge für den Beschäftigungsmonat März 2020 sind am Freitag, den 27. März 2020, in ihrer voraussichtlichen Höhe fällig.

Der nachfolgende Beitrag richtet sich an Arbeitgeber, die die fälligen Beiträge im Lastschriftverfahren von ihrem Bankkonto einziehen lassen.

Weiterlesen

Minijobs im Privathaushalt – So erhalten Arbeitgeber Geld vom Finanzamt

Arbeitgeber von Minijobbern im Privathaushalt bekommen von der Minijob-Zentrale zu Beginn jeden Jahres eine Finanzamtsbescheinigung. Mit dieser Bescheinigung können sie die Aufwendungen für ihre angemeldete Haushaltshilfe steuerlich geltend machen. Wie das geht und welche Besonderheiten zu beachten sind, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Rund um Minijobs: Das sind unsere 5 erfolgreichsten Beiträge aus 2019

Arbeit auf Abruf, der neue Mindestlohn und höhere Verdienstgrenzen bei Midijobs – das waren Themen, die Sie als Leser unseres Blogs im vergangenen Jahr besonders interessiert haben. Unser Blog wächst auch im 5. Jahr kontinuierlich weiter. Wir freuen uns über 1,9 Millionen Besucher und rund 3,4 Millionen aufgerufene Beiträge in 2019 und sagen DANKE für Ihr Interesse!

Das sind unsere 5 erfolgreichsten Beiträge aus 2019:

Weiterlesen

Neuer Online-Halbjahresscheck – So einfach ist der Verdienst einer Haushaltshilfe zu melden

Wenn der Verdienst einer Haushaltshilfe schwankt, müssen private Arbeitgeber der Minijob-Zentrale am Ende jedes Kalenderhalbjahres die genauen monatlichen Beträge mitteilen. Mit dem neuen Online-Halbjahresscheck lässt sich diese Meldung noch schneller und einfacher erledigen. Wir erklären, wie das geht.

Weiterlesen