Zuletzt aktualisiert am

Lesedauer: 2 Minuten

Social Media Auftritte der Minijob-Zentrale – erster Jahrestag

Heute vor einem Jahr hat die Minijob-Zentrale ihre Social Media Aktivitäten mit einem Twitter-Kanal und einem eigenen Blog gestartet. Und das waren unsere ersten Tweets:

Erste Tweets @Minijobzentrale

Seitdem sind nicht nur die Tweets und Blogbeiträge, sondern auch die Follower, Retweets und Kommentare stetig gewachsen. Das Team, das die Social Media Aktivitäten betreut, setzt sich aus Mitarbeitern der Minijob-Zentrale und des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zusammen.

Anfangs war der Twitterkanal zunächst auf Informationen über Neuigkeiten, Daten und Fakten rund um das Thema Minjobs ausgerichtet, mittlerweile finden hier mehr und mehr auch Dialoge mit unseren Followern statt.
Unser Blog rund um Minijobs greift spezielle Aspekte wie rechtliche Fragestellungen, Hintergrundinformationen, Zahlen und Fakten auf und richtet sich an gewerbliche und private Arbeitgeber und alle, die sich für das Thema Minijob interessieren.

Im Jahr 2014 wurde der Social Media Auftritt der Minijob-Zentrale um einen eigenen Youtube-Kanal ergänzt. Hier sind sowohl die Werbespots als auch die Erklärfilme der Minijob-Zentrale zu finden.

Social-Media-Team der Minijob-ZentraleDas Social-Media-Team der Minijob-Zentrale freut sich über die immer weiter steigenden Follower- und Abonnentenzahlen. Wir danken unseren Lesern und Followern und freuen uns auf weiteren Dialog.

2 Kommentare zu “Social Media Auftritte der Minijob-Zentrale – erster Jahrestag”

  1. Hallo, ich habe 5 Wochen als Zeitungszustellerin in einem Minijob gearbeitet und kündigte dann da ich einen besseren Job fand. Normal hätte ich 24 Tage Urlaub im Jahr, das wären 2 Tage im Monat. Als ich diesen anforderte hiess es, ich hätte erst 3 Monate arbeiten müssen um Urlaubsanspruch zu haben. Stimmt das?

    1. Hallo Frau Dörr,

      die Minijob-Zentrale ist die zentrale Servicestelle für die Abwicklung des Melde- und Beitragsverfahren zur Sozialversicherung für Minijobs. In diesem Zusammenhang informieren wir zu allgemeinen Fragen zum Thema Arbeitsrecht. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir Ihre konkrete Frage nicht beantworten können.

      Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich mit Ihrer arbeitsrechtlichen Frage an das Bürgertelefon des Bundesministerium für Arbeit und Soziales wenden. Dieses erreichen Sie von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer: 030 / 221 911 004.

      Freundliche Grüße

      Ihr Blog-Team der Minijob-Zentrale

Kommentar verfassen