Corona: Unbürokratische Hilfe für Minijob-Arbeitgeber bei Zahlungsrückständen

Die COVID-19-Pandemie erfasst zunehmend alle Lebensbereiche in Deutschland. Für viele Arbeitgeber wird es zusehends schwierig, die liquiden Mittel für die Zahlung der Abgaben für ihre Beschäftigten aufzubringen. Die Sozialversicherungsbeiträge für den Beschäftigungsmonat März 2020 sind am Freitag, den 27. März 2020, in ihrer voraussichtlichen Höhe fällig.

Der nachfolgende Beitrag richtet sich an Arbeitgeber, die die fälligen Beiträge im Lastschriftverfahren von ihrem Bankkonto einziehen lassen.

Weiterlesen

Coronavirus und Minijob – Ihre Fragen an uns

Das Coronavirus ist zu einem bestimmenden Thema für uns alle geworden und beeinflusst immer mehr den Arbeitsalltag. Minijobber und Minijob-Arbeitgeber sind von den Auswirkungen gleichermaßen betroffen.

Mit der Ausbreitung des Coronavirus erreichen uns täglich verschiedene Fragen, die sich auf Beschäftigungen im Minijob beziehen.

Ihre Fragen und Antworten zu Corona und Minijob haben wir zusammengefasst:

Weiterlesen

Sind Anträge auch ohne Unterschrift des Minijobbers gültig? (Nachgefragt #37)

Der neue Minijobber von Arbeitgeberin Karin möchte keine Beiträge zur Rentenversicherung zahlen. Er hat den Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht von der Internetseite der Minijob-Zentrale heruntergeladen, ausgefüllt und per E-Mail an Karin versandt. In dem elektronisch ausgefüllten PDF-Dokument fehlt jedoch die Unterschrift des Minijobbers.

Karin möchte nun wissen, ob sie auf die Unterschrift des Minijobbers auf dem Befreiungsantrag bestehen muss, damit der Antrag gültig ist.

Weiterlesen

Wie ein Minijob auf dem Weg in die Vollzeitstelle helfen kann

Arbeitslosigkeit, eine Elternzeit oder die Betreuung von Angehörigen – die Gründe für längere Zeiten ohne Beschäftigung sind vielfältig. Bei der Rückkehr ins Berufsleben stellt sich schnell die Frage nach der passenden Beschäftigungsform. Häufig wird eine bereits vorher ausgeübte Vollzeitstelle wieder aufgenommen. Aber auch Minijobs können der erste Schritt zurück in den Arbeitsmarkt sein.

Wir erklären in diesem zweiten Beitrag der Serie „Sprungbrett Minijob“, in welchen Fällen der Minijob ein Weg zur Vollzeitbeschäftigung sein kann und was zu beachten ist.

Weiterlesen

Vom Minijob in die Vollzeitstelle (Sprungbrett Minijob #1)

Der Minijob als Sprungbrett in eine Vollzeitstelle – Darum geht es in dieser neuen Blogserie der Minijob-Zentrale in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit. Mit mehreren Blogbeiträgen werden wir in den nächsten Monaten Arbeitgeber und Minijobber rund um die Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen informieren.

Weiterlesen

Minijobs im Privathaushalt – So erhalten Arbeitgeber Geld vom Finanzamt

Arbeitgeber von Minijobbern im Privathaushalt bekommen von der Minijob-Zentrale zu Beginn jeden Jahres eine Finanzamtsbescheinigung. Mit dieser Bescheinigung können sie die Aufwendungen für ihre angemeldete Haushaltshilfe steuerlich geltend machen. Wie das geht und welche Besonderheiten zu beachten sind, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen