Logo der Minijob-Zentrale

Die Minijob-Zentrale ist deutschlandweit die zentrale Einzugs- und Meldestelle für alle geringfügigen Beschäftigungen, die so genannten Minijobs.

Zu den Aufgaben der Minijob-Zentrale gehört neben dem Meldeverfahren zur Sozialversicherung und dem Einzug der Pauschalabgaben bei allen gewerblichen Minijobs auch die Durchführung des Haushaltsscheck-Verfahrens für Minijobs in Privathaushalten.
Darüber hinaus bietet die Minijob-Zentrale Arbeitgebern und Arbeitnehmern ein umfassendes Service- und Informationsangebot aus einer Hand und berät zum Versicherungs-, Beitrags- und Melderecht bei geringfügigen Beschäftigungen.

Logo der Knappschaft-Bahn-See

Die Minijob-Zentrale gehört dem einzigartigen Verbund der Knappschaft-Bahn-See (KBS) an. Mit gesetzlicher Rentenversicherung, Renten-Zusatzversicherung, Kranken- und Pflegeversicherung, der Seemannskasse und einem eigenen Medizinischen Netz nimmt die KBS in der Sozialversicherung einen besonderen Platz ein. Sie bietet ihren Mitgliedern eine umfassende soziale wie medizinische Sicherheit.

Weitere Informationen zur Minijob-Zentrale finden Sie hier: Die Minijob-Zentrale – Standorte, Fakten und Zahlen, über den Verbund können Sie sich außerdem auf der Internetseite http://www.kbs.de/ informieren.