Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie Rechtliches:

Gilt der Mindestlohn auch für Minijobber?

Seit Jahresbeginn 2015 gilt in Deutschland der Mindestlohn. Er kletterte zum 1. Januar 2017 von 8,50 Euro auf 8,84 Euro pro Stunde. Arbeitsrechtlich sind Minijobber in fast allen Bereichen den Vollzeitbeschäftigten gleichgestellt. Aber gilt der Mindestlohn auch für Minijobber? Und was kann getan werden, falls dieser nicht gezahlt wird? Diese Fragen stellt uns Wolfgang Büser in unserer Rubrik “Klartext mit Büser”.

Sozialversicherung im Internet

Das Programm sv.net ist eine elektronische Ausfüllhilfe und ermöglicht es den Arbeitgebern, Beitragsnachweise und insbesondere Meldungen zur Sozialversicherung zu erstellen und diese an die Minijob-Zentrale oder eine andere Einzugsstelle zu übermitteln.