Mehrarbeit wegen Corona: 450-Euro-Grenze darf im Minijob überschritten werden

Arbeitgeber beschäftigen aufgrund der Corona-Krise ihre 450-Euro-Minijobber teilweise in größerem Umfang als ursprünglich vereinbart. Dies kann zum Überschreiten der monatlichen Verdienstgrenze von 450 Euro führen. Für eine Übergangszeit vom 1. März 2020 bis 31. Oktober 2020 ist nun sogar ein fünfmaliges Überschreiten der Verdienstgrenze möglich. In unserem Blog erklären wir, wann trotz Überschreiten der Verdienstgrenze weiterhin ein Minijob vorliegt.

Weiterlesen

Corona: Zeitgrenzen für kurzfristige Minijobs werden ausgeweitet

Kurzfristige Minijobs sind gerade in der Saisonarbeit beliebt, insbesondere in der Landwirtschaft. Auch hier sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren: Viele Arbeitnehmer aus angrenzenden Ländern können ihre kurzfristige Beschäftigung in Deutschland nicht aufnehmen.

Neue Regelung soll helfen

Um dem Problem der fehlenden Arbeitnehmer entgegenzuwirken, werden die Zeitgrenzen für kurzfristige Minijobs von 3 auf 5 Monate bzw. von 70 auf 115 Arbeitstage angehoben. Diese Regelung gilt übergangsweise für die Zeit vom 1. März 2020 bis 31. Oktober 2020 und ermöglicht den Arbeitgebern einen längeren Einsatz der noch zur Verfügung stehenden Saisonarbeitnehmer. Natürlich profitieren auch alle anderen Arbeitgeber von dieser Übergangsregelung. Berufsmäßige Beschäftigungen sind nach wie vor ausgenommen.

Weiterlesen

Kurzfristige Minijobs: Neue Verdienstgrenzen für die Pauschalbesteuerung

Gute Nachricht für Minijobber: Die Verdienstgrenzen für die Pauschalbesteuerung der kurzfristigen Minijobs werden Anfang Januar 2020 angehoben. Die Bedingungen für die pauschale Besteuerung von kurzfristigen Minijobs werden damit an die allgemeine Lohnentwicklung angepasst.

Weiterlesen

Fleißige Helfer in der Weihnachtszeit – 4 Vorteile von kurzfristigen Minijobs


Pakete ausliefern, Geschenke einpacken, Glühwein verkaufen – insbesondere in der Weihnachtszeit werden in vielen Branchen Aushilfen gesucht, um das stressige Weihnachtsgeschäft abzuwickeln. Welche 4 Vorteile kurzfristige Minijobs für Minijobber und Arbeitgeber mit sich bringen, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Alles auf einen Blick: Fälligkeiten und Abgaben im Jahr 2020

Für Arbeitgeber gibt es in der Sozialversicherung feste Termine, die bei der Zahlung von Beiträgen und bei der Übermittlung von Beitragsnachweisen beachtet werden müssen. Diese Fälligkeits- und Übermittlungstermine sind auch für Arbeitgeber von gewerblichen Minijobbern wichtig.

Weiterlesen

Neue Erklärvideos: So meldet man kurzfristige Minijobber richtig an!

Ob als Aushilfe in der Weihnachtszeit oder zur Unterstützung bei einer Inventur – immer wieder kommen sogenannte kurzfristige Minijobber zum Einsatz. Wie Arbeitgeber diese bei der Minijob-Zentrale anmelden können und wie ein Beitragsnachweis erstellt wird, zeigen wir in unseren neuen Erklärvideos zur Ausfüllhilfe sv.net.

Weiterlesen