Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie 450-Euro-Minijobs:

Befreiung von der Rentenversicherungspflicht im Minijob – Infos für Arbeitgeber und Minijobber

Minijobber sind versicherungspflichtig in der Rentenversicherung und profitieren dadurch vom vollen Leistungspaket der Rentenversicherung. Falls sie darauf verzichten wollen, können sich Minijobber jedoch auf Antrag von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Wir erklären, was Arbeitgeber von Minijobbern in diesem Fall beachten müssen und warum es sich Minijobber gut überlegen sollten, diesen Schritt zu gehen.

Berufstätige Eltern: Haushaltshilfen greifen Familien unter die Arme

Berufstätige Eltern: Haushaltshilfen greifen Familien unter die Arme Den folgenden Radiobeitrag finden Sie auch hier im Audio-Format:   Der Anteil von Frauen, die arbeiten gehen, ist nach Angaben der OECD in den letzten 15 Jahren um knapp ein Fünftel gestiegen. Mit der Folge, dass es die klassische Rollenverteilung des allein berufstätigen Mannes und der fürsorglichen…

Studentenjobs: Der echte Werkstudent beginnt da, wo der Minijobber aufhört

Welche Besonderheiten gibt es für Studenten, wenn sie einen Minijob ausüben wollen und was haben Arbeitgeber dann zu beachten? In einem aktuellen Beitrag aus dem Kompass erklären wir u.a. auch das Werkstudenten-Privileg. Der „Kompass“ ist das amtliche Mitteilungsblatt der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und berichtet sechsmal pro Jahr unter anderem über aktuelle Themen der Sozialversicherung.