Neue Broschüre: Wie können Minijobber ihre Rente verbessern?

450-Euro-Minijobber sind versicherungspflichtig in der Rentenversicherung. Auch Minijobber haben damit einen Anspruch auf das volle Leistungspaket der Rentenversicherung.

Unsere neu aufgelegte Broschüre „Mit Minijobs die Rente sichern“ informiert darüber

  • welche Vorteile sich aus der Rentenversicherungspflicht für die Minijobber ergeben,
  • was Arbeitgeber beachten müssen und
  • welche Besonderheiten es für bestimmte Personengruppen gibt.

Ganz aktuell werden die Neuerungen erörtert, die sich durch das neue Flexirentengesetz für Altersrentner ergeben, die nebenbei einen Minijob ausüben.

Die Broschüre hilft auch dabei, wenn Minijobber sich ganz bewusst gegen die Rentenversicherungspflicht im Minijob entscheiden. Es wird beispielsweise erklärt, ab wann die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht wirkt und wie Arbeitgeber der Minijob-Zentrale die Befreiung mitteilen. Ebenso finden Arbeitgeber ein Muster eines Befreiungsantrages.

Sie können die Broschüre ab sofort auf unserer Internetseite herunterladen.

7 Kommentare zu “Neue Broschüre: Wie können Minijobber ihre Rente verbessern?

  1. Hallo, ich arbeite seit 2015 ausschließlich in einem Minijob, als ich die Befreiung von der RV-pflicht unterschrieb, war mir nicht klar, welche Benachteiligung damit verbunen ist, und ich quasi in die 2 monatige Arbeitslosigkeit gedrängt werde, um beim gleichen Arbeitgeber einen neuen Vertrag zu unterschreiben, der mir dann die Zahlung in die Rentenkasse ermöglicht. Vor 4 Jahren gab es noch keine Mütterrente, so dass sich jetzt eine völlig neue Situation ergibt. Vieleicht gibt es eine Möglichkeit zu verhindern, den Job zu kündigen? Wäre über eine Antwort sehr dankbar,

    • Guten Tag Dagmar,

      wurde in einem Minijob die Befreiung zur Rentenversicherungspflicht erklärt, gilt diese für die gesamte Dauer der Beschäftigung.

      Auf dem Merkblatt zum Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht wird ausdrücklich auf die Konsequenzen aus der Befreiung hingewiesen. Auch wird vor der Entscheidung die individuelle Beratung bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung empfohlen.

      Das Gesetz sieht hier keine Ausnahmeregelungen vor.

      Freundliche Grüße

      Ihr Blog-Team der Minijob-Zentrale

  2. Pingback: Befreiung von der Rentenversicherungspflicht im Minijob – Infos für Arbeitgeber und Minijobber | Die Minijob-Zentrale

  3. Pingback: Rentenversichert im Minijob – Was kostet das? | Die Minijob-Zentrale

Kommentar verfassen