Folgende Beiträge finden Sie in der Kategorie :

Nachgefragt (15): Unfallversicherung bei Minijobbern

Lesedauer: 2 Minuten Nachgefragt (15): Unfallversicherung bei Minijobbern In der Rubrik „Nachgefragt!“ beantwortet unser Service-Center heute eine Frage zur Unfallversicherung bei Minijobbern. Nachgefragt! von Carola aus Düsseldorf: Ich putze einmal wöchentlich in einem Privathaushalt und bin als Minijobberin bei der Minijob-Zentrale angemeldet. Leider bin ich beim Fenster putzen durch eine Unachtsamkeit von der Leiter gefallen und habe mir…

Warum sich kurzfristige Minijobs in der Weihnachtszeit besonders lohnen

Lesedauer: 2 Minuten Warum sich kurzfristige Minijobs in der Weihnachtszeit besonders lohnen Gerade in der Weihnachtszeit sind kurzfristige Minijobs so begehrt wie nie. Anders als bei einem 450-Euro-Minijob können Aushilfen bei einem kurzfristigen Minijob so viel verdienen, wie sie möchten. Auch Arbeitgeber profitieren von geringen Sozialabgaben für kurzfristige Minijobber. Wann liegt ein kurzfristiger Minijob vor? Entscheidend ist ausschließlich…

Wie Arbeitgeber für die Rente ihrer Minijobber sorgen

Lesedauer: 3 Minuten Unabhängig davon, ob im 450-Euro-Minijob Rentenversicherungspflicht besteht oder nicht – die Arbeitgeber sorgen mit ihren Beitragszahlungen auch immer für die spätere Rente der Minijobber. Mit Zahlung der Pauschalbeiträge zur Rentenversicherung wird einerseits die spätere Rente erhöht. Außerdem wird die Dauer des Minijobs auch anteilig zur Sicherung von Mindestversicherungszeiten angerechnet.