Zwei Jahresmeldungen für das Jahr 2015

jahresmeldungen sv uv

Fristen für Jahresmeldungen

 

Erstmalig sind für das Jahr 2015 von den Arbeitgebern zwei Jahresmeldungen abzugeben: die Meldung zur Sozialversicherung (SV) bis zum 15. Februar 2016 und die Meldung zur Unfallversicherung (UV) bis zum 16. Februar 2016. Für Minijobber sind beide Jahresmeldungen der Minijob-Zentrale zu übermitteln.

 

Die SV-Jahresmeldung ist für jeden über den 31. Dezember eines Jahres hinaus beschäftigten Arbeitnehmer abzugeben (Meldegrund „50“). Diese Meldung enthält
den Zeitraum der Beschäftigung sowie die Höhe des Arbeitsentgelts, von dem Pauschal- oder Pflichtbeiträge zur Rentenversicherung entrichtet wurden. Die Daten werden von der Minijob-Zentrale an den zuständigen Rentenversicherungsträger des Arbeitnehmers weitergeleitet und sind Grundlage für die Leistungen der Rentenversicherung.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Minijob-Zentrale

Die UV-Jahresmeldung ist für jeden Arbeitnehmer, der im Vorjahr gesetzlich unfallversichert war, abzugeben (Meldegrund „92“). Der Meldezeitraum ist stets das volle Kalenderjahr (z.B. 1. Januar bis 31. Dezember 2015), unabhängig vom tatsächlichen Beschäftigungsverlauf.

Die für die Unfallversicherung relevanten Daten sind den aktuellen Unterlagen des Unfallversicherungsträgers zu entnehmen (z. B. Veranlagungsbescheid).

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Minijob-Zentrale und in unserem Blogartikel vom 20. Januar 2016.

 

Ein Kommentar zu “Zwei Jahresmeldungen für das Jahr 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s