Ein Jahr Mindestlohn – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Mindestlohn - © Doc Rabe / Fotolia.com

Auch Minijobber haben Anspruch auf mindestens 8,50 Euro je Stunde

Seit mehr als einem Jahr gilt auch in Deutschland für Minijobs der einheitliche Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde. Drei häufig gestellte Fragen zum Mindestlohn beantworten wir in diesem Beitrag.

Wie wird der Monatslohn berechnet?

Stundenlohn × Wochenstunden × 4,33333 = Monatslohn

Da ein Monat in der Regel nicht exakt vier Wochen umfasst, nimmt man ein Quartal (13 Wochen) und teilt dies durch 3 Monate. Die Zahl 4,33333 in der Formel ergibt sich demnach durch die Division der 13 Wochen durch die 3 Monate.

Beispiel:

Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden. Der Stundenlohn liegt bei genau 8,50 Euro pro Stunde.
8,50 Euro/Stunde x 40 Stunden/Woche x 4,33333 Wochen/Monat = 1.473,33 Euro/Monat

Tipp: Der Mindestlohnrechner des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hilft bei der Berechnung.

Welche Unterlagen sind für eine Prüfung der Einhaltung des Mindestlohnes erforderlich?

Die Einhaltung des Mindestlohns prüft der Zoll. Er benötigt hierfür mindestens folgende Unterlagen:

  • einen Arbeitsvertrag beziehungsweise Dokumente, aus denen sich die wesentlichen Inhalte des Beschäftigungsverhältnisses ergeben,
  • einen Nachweis über erfolgte Entgeltzahlung,
  • Entgeltabrechnungen und
  • einen Arbeitszeitnachweis.

Der Arbeitszeitnachweis muss den Beginn, das Ende und die Dauer der täglichen Arbeitszeit Ihres Minijobbers beinhalten. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat hierzu ein Formblatt veröffentlicht und die App „einfach erfasst“ entwickelt.

Wo werden detaillierte Informationen zum Mindestlohn angeboten?

Da es sich beim Mindestlohn in erster Linie um arbeitsrechtliche Regelungen handelt, informiert Sie darüber das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
Dazu wurde die Mindestlohn-Hotline unter der Nummer 030 / 60 28 00 28 eingerichtet.
Oder Sie besuchen die Internetseiten des Ministeriums unter www.der-mindestlohn-wirkt.de.

Informationen zu Rechten der Minijobber finden Sie auf der Website der Minijob-Zentrale zum Download: „Gleiches Recht für alle – Arbeitsrecht für Minijobber“

4 Kommentare zu “Ein Jahr Mindestlohn – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s