Informationen für Arbeitgeber zum Jahreswechsel 2015 / 2016

Minijobs - © Matthias BuehnerMeldedaten zur Unfallversicherung

Zum 1. Januar 2016 ergeben sich wichtige Neuerungen für die Meldedaten zur Unfallversicherung (UV), zum Beispiel die neue UV-Jahresmeldung, der elektronische Lohnnachweis und für Einmalzahlungen eine separate Meldung sowie Änderungen im Rahmen der Datenannahme.

Bitte beachten Sie: Die von einigen Trägern der Sozialversicherung bereits angekündigten Bestandsfehlerprüfungen zum 1. Juli 2016 werden vorerst nicht eingeführt!

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Minijob-Zentrale.

Aufwendungsausgleichsgesetz

Durch die Änderungen im Meldeverfahren in der Sozialversicherung ab dem 1. Januar 2016 gibt es auch Anpassungen im Antragsverfahren auf Erstattung nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG).

Insolvenzgeldumlagesatz

Zum 1. Januar 2016 wird der Umlagesatz für die Insolvenzgeldumlage von bisher 0,15 Prozent auf 0,12 Prozent gesenkt. Die Insolvenzgeldumlage wird erhoben, um Beitrags- und Verdienstausfälle im Falle der Insolvenz eines Arbeitgebers auszugleichen. Die Bundesagentur für Arbeit gewährt in diesen Fällen gegebenenfalls Insolvenzgeld für die letzten drei Monate vor Eintritt der Zahlungsunfähigkeit. Sofern der Minijob-Zentrale ein Dauer-Beitragsnachweis vorliegt, wird aufgrund der Senkung der Insolvenzgeldumlage ab Januar 2016 der bestehende Dauer-Beitragsnachweis automatisch angepasst. Die Beitragssätze zur Rentenversicherung und Krankenversicherung bleiben im Jahr 2016 unverändert. Auch die Umlagesätze bei Krankheit (U1) und bei Schwangerschaft und Mutterschaft (U2) verändern sich nicht.

Übersicht der Beitragsfälligkeiten im Jahr 2016

fälligkeiten_2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s