FAQ: Häufige gestellte Fragen zur Haushaltsjob-Börse

Haushaltsjob-BörseDie Haushaltsjob-Börse ist ein Dienstleistungsangebot der Minijob-Zentrale für alle, die eine Haushaltshilfe suchen oder sich in einem Privathaushalt etwas dazuverdienen möchten. Die Haushaltsjob-Börse ist kostenlos, steht bundesweit zur Verfügung und richtet sich von Privatpersonen an Privatpersonen. Zu finden ist das Online-Portal unter www.haushaltsjob-boerse.de.

Wie kam es zur Gründung der Haushaltsjob-Börse?
Haushaltshilfen sind so begehrt wie nie, doch häufig fehlt es an vertrauenswürdigen Angeboten oder einer persönlichen Empfehlung. Laut einer forsa-Umfrage suchen 42 Prozent der Deutschen bis zu vier Wochen oder länger nach einer Haushaltshilfe. Mehr als die Hälfte (59 Prozent) wünscht sich ein einheitliches Portal zum Suchen und Finden. Mit der kostenlosen Haushaltsjob-Börse bringt die Minijob-Zentrale Übersichtlichkeit in den Arbeitsmarkt für private Haushaltsjobber und vereinfacht die Suche.

An wen richten sich die Angebote der Haushaltsjob-Börse?
Grundsätzlich ist die Haushaltsjob-Börse für jeden gedacht, der eine Haushaltshilfe sucht oder seine Unterstützung anbieten möchte. Hilfreich ist sie vor allem für ältere Menschen, die ihre Hausarbeit nicht mehr alleine erledigen können, sowie für Familien oder alleinerziehende Personen, die dringend Unterstützung brauchen, um Job und Familie unter einen Hut zu bringen. Gerade für junge Familien, die Kinder und Karriere unter einen Hut bringen wollen, soll die Börse Entlastung bei der Suche nach Babysittern bieten.

Wer sucht besonders häufig nach einer Haushaltshilfe?
Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der Minijob-Zentrale von 2012 sind es vor allem ältere und besser verdienende Menschen, die sich Unterstützung durch einen Minijobber nach Hause holen. Aber auch Familien oder Alleinerziehende nehmen die Hilfe gern in Anspruch, um Kinder und Beruf besser zu vereinbaren.

Für welche Art von Tätigkeiten ist die Haushaltsjob-Börse gedacht?
Die Haushaltsjob-Börse umfasst alle Tätigkeiten, die man typischerweise selbstständig zu Hause erledigt. Dazu gehören Arbeiten wie Kochen, Bügeln, Einkaufen oder Gartenarbeiten. Auch die Kinderbetreuung oder die Betreuung alter und kranker Menschen zählen dazu. Die Haushaltsjob-Börse ist daher in die Arbeitsbereiche Haushalt, Garten, Kinder, Senioren und Tiere unterteilt.

Wie funktioniert die Jobbörse genau?
Die Nutzung der Börse ist kostenlos und funktioniert für ganz Deutschland. Unter www.haushaltsjob-boerse.de können sich Arbeitgeber und -nehmer in wenigen Schritten einmalig registrieren und einen kurzen Anzeigentext veröffentlichen. Darin können sie angeben, wann und für welche Tätigkeiten sie Unterstützung suchen oder bieten. Haben sie ein passendes An-gebot gefunden, können sie direkt über das Portal zueinander Kontakt aufnehmen. Dafür ist lediglich eine einmalige kostenlose Registrierung notwendig.

Ein Kommentar zu “FAQ: Häufige gestellte Fragen zur Haushaltsjob-Börse

  1. Pingback: Ab in den Urlaub! Doch wer sorgt für Tante Erika? | Die Minijob-Zentrale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s