Kinderbetreuung – Liegt ein Minijob im Privathaushalt vor?

Kinderbetreuung - © HannesEichinger / FotoliaEltern wünschen sich für die Betreuung ihrer Kinder eine Person, die flexibel, zuverlässig und vertrauensvoll ist. Sie können eine Tagesmutter beauftragen, die sich um die Kleinen kümmert, während die Eltern arbeiten, oder auch nur stundenweise, z. B für die Abendstunden, einen Babysitter engagieren.

Dabei stellen sich Eltern häufig die Frage, ob man die Kinderbetreuung bei der Sozialversicherung melden muss. Dies ist der Fall, wenn die beauftragte Person abhängig beschäftigt ist. Ist sie hingegen selbständig gegen Rechnung tätig, müssen die Eltern dies nicht bei der Sozialversicherung melden.

Weitere Informationen dazu, ob ein Babysitter bzw. eine Tagesmutter abhängig beschäftigt oder selbständig tätig ist, finden Sie auf der Website der Minijjob-Zentrale.

Geldleistungen durch Träger der Jugendhilfe

Träger der Jugendhilfe können die Betreuung von Kindern in Kindertagespflege fördern. Die Förderung umfasst die Vermittlung des Kindes zu einer geeigneten Tagespflegeperson und deren fachliche Beratung, Begleitung und weitere Qualifizierung sowie die Gewährung einer laufenden Geldleistung. In diesen Fällen handelt es sich um abhängige Beschäftigungen, die bei einem Verdienst bis zu 450 Euro im Monat als Minijob mit dem Haushaltsscheck bei der Minijob-Zentrale gemeldet werden müssen.

Für welche Geldleistungen der Förderung in Kindertagespflege im Haushaltsscheck-Verfahren pauschale Abgaben an die Minijob-Zentrale zu zahlen sind, lesen Sie hier: Übersicht der Merkmale von Minijobs und selbständiger Erwerbstätigkeit

Unerheblich in diesem Zusammenhang ist, ob die Jugendämter die Leistungen direkt an die Tagesmütter oder  an die Eltern auszahlen.

Eltern, die eine Tagesmutter auf Minijob-Basis suchen, oder Minijobber, die als Babysitter arbeiten möchten, können auf www.haushaltsjob-boerse.de eine kostenlose Anzeige aufgeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s